Das Studio

Print Friendly, PDF & Email

Das Studio bietet neben Einzelcoachings und Trainings, Seminare mit Dozenten aus London, New York, Los Angeles und Berlin an.“

„Matthias Schott is a gifted and spirited artist, and an effective curator / organizer of events, serving actors and directors all over the world. He has fused his talent for creating workshops, intensives and „happenings“ of all kinds, with his own experience as an instructor, and his cultivated, keen judgement and good taste. His endless curiosity and love of his art form, his city of Berlin and his fellow actors, seem to fuel his ability to selflessly give a great deal, year in and year out. – I wholeheartedly recommend working through his studio.“ Seamus McNally (Acting Coach)
„The Studio that Matthias has built is unique and remarkable- I’m pretty sure there’s nothing else quite like it in Europe. He attracts world class international coaches, and the community that has developed around the studio is so dynamic and creative. Every workshop I’ve taken with the studio has been outstanding- the tutors and coaches are at the top of their game, and they’re incredibly generous with their time and expertise. Since first attending a workshop with the wonderful Sheila Gray in December 2019 I have made many new friends through workshops with the Studio, and feel like I’m part of something very special.“Daniel Baker (Actor/Writer)

Für Schauspieler/innen ist es uns wichtig ein für sie relevantes Weiterbildungsangebot anzubieten, damit alle Aspekte der darstellerischen Fähigkeiten trainiert und gefördert werden. Ein Schwerpunkt in den Workshops, Seminaren und Trainings liegt u.a. in der Charakterarbeit. Hier werden Trainingsmöglichkeiten für die eigene Vorbereitung unter professioneller Anleitung geboten. Eine Anwendung der selben Übungen und Vorbereitungstechniken findet sich bei den Vertretern der amerikanischen Auslegung der Stanislawski Technik (Stella Adler, Uta Hagen, Lee Strasberg, Sanford Meisner), wie auch bei einer Reihe von Schauspielern/innen des ehemaligen Drama Centre, London (Colin Firth, Michael Fassbender, Paul Bettany, Tom Hardy, Helen McCrory), die in den letzten Jahren verstärkt für ihre intensive physische und nuancierte Transformation bekannt wurden.

Der Vorteil dieser Kombination von amerikanischen und englischen Einflüssen liegt in einem ausgeglichenen Training, dass den Schauspieler befähigt, sowohl für Film, wie auch für die Bühne, zu arbeiten.

Unsere Lehrer und Coaches waren und sind teiweise noch Dozenten an Schauspielschulen/Drama Schools wie u.a. LAMDA, Drama Centre, RADA, Guildhall School Of Music and Drama oder haben aus erster Hand bei Mitgliedern des Actor Studios oder sind Dozenten, die wir für spezielle Themen und Techniken (Sanford Meisner, Lee Strasberg, Laban, Creative Dreamwork u.v.m.) einladen.

„Matthias, an acting teacher himself, has created wise and profound journeys for the actor. He is sympathetic to the students’ concerns and questions, and if necessary can effectively communicate them to the teacher. During my workshop Matthias was invaluable in helping to create the atmosphere of trust which allowed all of us the freedom to achieve our individual gifts. It was important that the students could speak to Matthias, especially at the beginning of the workshop when we were all getting to know one another. He was a valued member of our group, and everything was organized in such a Wise Knowing Way.“ Sandra Seacat

Was wir bieten:

– Weiterbildungen und Trainingsmöglichkeiten für erfahrene und werdende Schauspieler

– Weiterbildung für Regisseure und Drehbuchautoren (Aktiv/ als Auditors)

– Filmcoaching für Profis

– Grundlagenkurse zur Orientierung

– Vorbereitung für Vorsprechen deutsche und englische Schauspielschulen

– Schauspielseminare für Nicht-Schauspieler

Was wir nicht bieten:

Wir bieten keinen Ersatz oder eine alternative Ausbildung zu den anerkannten Schauspielschulen an. Wir raten speziell bei der Leidenschaft für das Theater zu einer 3-4 jährigen Ausbildung an einer staatlichen oder vergleichbaren privaten Schauspielschule.

Gruppengröße:

Alle Dozenten teilen die Auffassung, dass die Teilnehmerzahlen ihrer Seminare und Workshops streng limitiert sein sollen und meistens ohne Observer oder nur mit einer ausgewählten kleinen Gruppe von Obervern, um eine vertrauensvolle und geschützte  Arbeitsatmosphäre zu etablieren. Zu viele Observer führen meistens unmittelbar zu resultat-orientierter Arbeit.

Mein Ziel ist es mit dem Schauspieler herauszufinden, was seine Anliegen und Wünsche an ein weiterführendes Training sind, was für ihn bisher funktioniert hat und was ihn in seiner zukünftigen Arbeit unterstützen kann, um ihn mit den für ihn entscheidenden Lehrern & Coaches zusammenzubringen.” – Matthias Schott

Lena in der Arbeit kennen zu lernen war ne Wucht. Ein grosser Zugewinn für mich. Das hab ich Dir zu verdanken.“ – Andreas Wellano ( Andere über uns )

Viele Schauspieler haben im Rahmen der Arbeit Lehrer und Coaches entdeckt und schätzen gelernt, mit denen sie jetzt immer noch in London, Berlin, New York und Los Angeles weiterstudieren und -arbeiten. In Einzelcoachings, in Theaterproduktionen, in Trainingsklassen, Vollzeit- oder Post-Graduate Studiengängen.

Die Angebote des Studios sind:

Masterclass: Schauspiel mit Mike Alfreds (London)

Herbst Schauspiel Intensiv mit Geordie Brookman

Tools für Schauspieler und Regisseure mit Miranda Harcourt (Neuseeland)

On-Camera Acting Workshop mit Eric Ries (New York)

Grundlagenkurs Schauspiel mit Matthias Schott

Schauspielworkshop mit Sheila Gray (New York)

Creative Dream Work Intensive mit Amanda Lovejoy Street

Susan Batson Technik und Schauspiel Intensiv mit Matthias Schott

Grundlagenkurs Schauspiel mit Matthias Schott

Schauspielworkshop mit Sandra Seacat (L.A.)

Character Analysis & Movement Psychology mit James Kemp (Drama Centre & LAMDA)

Präsenz und Audition Technik mit Ken Rea (Guildhall School of Music & Drama)

Masterclass mit Greta Seacat (L.A.)

„Coach, Regie, Szene“ mit Lena Lessing

Casting-/Drehvorbereitung + Option Showreel Dreh mit Seamus McNally (New York)

Szenenstudium (Theater) mit Paul Miller (London, Drama Centre)

Movement for Actors, Dancers, Directors mit Joan van der Mast (London)

Schauspieltraining Berlin

Acting Studio Berlin