Teambuilding Seminare

Print Friendly, PDF & Email

Seminartag für Gruppen oder als Teambuilding-Einheit mit Matthias Schott

Gestaltungsmöglichkeiten und Sichtweisen aus der Theater – und Filmwelt

Teambuilding

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieses Seminar richtet sich an Firmen und Teams, die neugierig sind auf Schauspielübungen, Theaterspiele und Improvisationen, um neue Ressourcen und Potentiale zu entdecken.

Eine Bereicherung für jeden Einzelnen: Es werden durch Übungen und Spiele verschiedene Aspekte der darstellerischen Fähigkeiten trainiert: Improvisation, unmittelbares Reagieren auf den Partner, den eigenen Impulsen vertrauen und die Ausdrucksmöglichkeiten erweitern. Eine Bereicherung für die Teamarbeit: das Improvisationstalent als Gruppe schulen durch schnelle Szenarienwechsel.

Wir werden in kurzer Zeit lernen: die Komfortzone zu verlassen, neue Fähigkeiten an uns selbst zu entdecken, spontan mutige Entscheidungen zu treffen, zu improvisieren, aufeinander zu reagieren, sich abzustimmen, zu interagieren, Hemmschwellen im Umgang miteinander abzubauen, sich aufeinander verlassen können und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu entwickeln.

  • Berührungsängste abbauen
  • Rollenspiele und Übungen, die das Einfühlungsvermögen fördern
  • Tiefe Verbindungen durch gemeinsames Meistern von Herausforderungen
  • Klar, direkt, spürbar und sichtbar sein, um den anderen mitzureißen
  • Individueller Einsatz und Zusammenarbeit
  • Team Player und Solisten – kein Widerspruch
  • Kommunikation und Handlungsfähigkeit
„Namely we learn best about ourselves and our behaviour through personal participation in interaction combined with observation and analysis of that interaction.“I. D. Yalom

Was diese Seminareinheiten nicht bieten – Optimierung von Abläufen oder Mitarbeitern

Was meine ich damit: Anstatt schwierige Situationen zu vermeiden, werden wir spielerisch Konfliktsituationen erfinden, diese durchspielen und auf die Spitze treiben – Lust am Drama und Konflikt ist gefragt, sich in Situationen wiederkennen, im Mit-Sich-Ringen Empathie und universell Verbindendes entdecken, lernen sich nicht so ernst zu nehmen, über sich lachen, den Humor entwickeln gegenüber den eigenen Unzulänglichkeiten.

  • inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Leeren
Ort: Berlin, Schott Acting Studio oder vor Ort
Buchungsoptionen: 2 Tage | 1 Tag | 4 Stunden
Zeiten:
1 – 2 Tage | Jeweils 10:00 – 17:30 Uhr (45 – 60 Minuten Pause)
Kosten für 2 Tage:
2995 Euro inkl. MwSt. 
Kosten für 1 Tag:
1655 Euro inkl. MwSt.
Kosten für 4 Stunden:
725 Euro inkl. MwSt.
Vor Ort:
Anfahrt & Unterkunft werden vom Auftraggeber übernommen
In Einzelfällen (Kleine Teams, Soziale Einrichtungen, Start-Ups) können die Kosten verhandelt werden
Für Team-/Gruppengrößen
ab 8 bis max. 24 | Seminarflyer PDF
Für Informationen und Buchungswünsche
, bitte eine Email senden an: kontakt@schott-acting-studio.de

“Matthias Schott ist ein Schauspielcoach mit großer Praxiserfahrung. Mit Humor und Leidenschaft teilt er sein Wissen und bringt das individuelle Potenzial jedes Teammitglieds zum Vorschein. Seine sanft herausfordernde Art hat unsere Spielfreude erweckt und seine Zusammenstellung der Übungen uns zum Nachdenken angeregt. Wir empfehlen Herrn Schott uneingeschränkt weiter. Die Arbeit mit ihm war definitiv ein Highlight unseres Teamevents.”  – Konzert Veranstalter

„Matthias Schott ist ein hervorragender Beobachter. Das Spiel des Schauspielers schafft er klar und genau zu spiegeln.“Eray Egilmez (Schauspieler/u.a. Berliner Ensemble, Blue Man Group, Die LottoKönige)

“Great workshop! Matthias led us through warmups, exercises, and scenes that were challenging and thought provoking. Very intense and well paced. I can highly recommend this acting studio.”Jeff (Blue Man Group)

“Herr Schott gibt für uns seit 2016 Team-Workshops einmal im Jahr mit unterschiedlichen Zielrichtungen oder als Teamevent. Wir kennen Herrn Schott als höchst professionellen und zuverlässigen Workshopleiter, der es in hohem Maße versteht, seine Teilnehmerinnen und Teilnehmer für sein Fach zu begeistern. Wir schätzen außerdem seine klare, offene und zugewandte Kommunikation, die unsere Zusammenarbeit sehr positiv gestaltet. Unsere Teams berichten, dass sie von den Workshop-Inhalten auf persönlicher Ebene stark profitieren und das Erlernte in alltäglichen und beruflichen Kontexten nutzbringend anwenden. Hervorgehoben werden auch Herrn Schotts präzise Beobachtungsgabe, seine zielorientierte Anleitung und empathisches Feedback, das sie ihren Zielen näherbringt. Wir freuen uns sehr, dass Herr Schott unser Team auch weiterhin mit seinen Workshops bereichert.”Bildungseinrichtung Berlin

„Matthias Schott is an outstanding acting coach and workshop leader. Through the detailed exercises in the workshops and his incredible curated eye, he provides generous individual feedback which has been pivotal on my acting journey. He is a true talent and the classes are not only a melting pot of ideas and experimentation but also fun! I can truly say that without it, my acting journey would not have grown as much. His knowledge, expertise and intuitive eye is unsurpassed.“Alaa Taha (Playwright/Actress UK)

„Mir hat es großes Vergnügen gemacht, mit ihm zu arbeiten. Matthias Schott ist ein eigenwilliger Schauspieler. Er denkt nach, hinterfragt, sucht nach Kontexten; immer auf der Suche nach einem persönlichen Ausdruck. Er ist ein Schauspieler, der nicht um jeden Preis gefallen will. Er will in erster Linie von der Sache, die er tut bewegt sein, nicht von sich selbst. Er achtet seine Partner, tritt mit ihnen in Dialog und sucht gemeinsam mit ihnen nach szenischen Zuspitzungen und Verdichtungen. Er ist kein Alleskönner und will keiner sein, er verwandelt sich und erfindet Figuren, ohne sie von sich selbst zu entkoppeln. In unserer Arbeit zeigte er ein Talent tragischkomische und groteske menschliche Existenzen darzustellen, weil seine Anschauungen der Welt auch eine kluge und humorvolle ist, ohne zynisch zu sein.“ – Thomas Dannemann; Regisseur (Schaubühne Berlin, Deutsches Theater Berlin, Düsseldorfer Schauspielhaus, Schauspielhaus Köln)

Für weitere Informationen zu Matthias Schott bitte hier klicken

Artikel zum Theaterspielen und Improvisieren als Übungsplatz für das Leben:

Für persönliche und berufliche Herausforderungen und Kompetenzen

a.) Fear of Failing von Sarah Schmidt (Guardian)

b.) “Frei entfalten kann man sich nur spielerisch” mit Gerald Hüther (Deutschlandfunk)

c.) Life Changing Lessons I learned from Drama School and Acting von Dominic Zhai (The Startup)

Gruppenseminare  Seminare Berlin Teambuilding