Intensivworkshop für junge Talente 12 – 18

Print Friendly, PDF & Email

  • Sofortbuchergebühr bis 28. April Bitte schreibt uns eine E-Mail vor der Buchung

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Auswahl zurücksetzen
Intensivworkshop für junge Talente mit Sarah Melis

In diesem Intensivworkshop lernen wir Szenen und Monologe zu erarbeiten, authentisch vor der Kamera zu sein und angstfrei die eigene Kreativität zu entfalten. Wir nutzen dazu Improvisations- und Imaginationstechniken, die dein individuelles Talent stärken und dir helfen, Blockaden zu lösen. Wir arbeiten mit unserem Körper und der Stimme, um mehr Präsenz zu entwickeln, und lernen den Umgang mit Text.

 

Intensivworkshop für junge Talente

Sarah Melis ©zaucke

Sarah Melis ist Schauspielerin und arbeitet für Film, TV und Theater und als (Personal) Coach. Nach abgeschlossenem Schauspielstudium hat Sarah viele Jahre an deutschsprachigen Theatern gespielt, u.a. den Kammerspielen München, dem Theater Konstanz und in der österreichischen Formation ‚theaterpunkt‘, die von der zweifachen Nestroy- Preisträgerin Sabine Mitterecker geleitet wird. In den letzten Jahren verlegte sie ihren Schwerpunkt auf Film und Fernsehen und arbeitet auch international.

Regelmäßig vertieft sie ihr Handwerk in Workshops mit international renommierten Schauspielcoachs. Besonders beeinflusst wurde sie von Sheila Grey und Sandra Seacat, mit denen sie bis heute persönlich arbeitet.

Auch außerhalb des künstlerischen Bereiches arbeitet sie als Coach (sowohl in individueller Zusammenarbeit als auch für betriebliche Weiterbildung) in Präsenz, Performance und kreativer Entwicklung.

 

„Seit 2017 arbeite ich in meinen Produktionen regelmäßig mit Sarah als Schauspielcoach zusammen. Ich habe selten einen so einfühlsamen, engagierten und aufmerksamen Coach erlebt. Sarah hat ein sehr feines Gespür für die Talente jedes Einzelnen – für das was jeden einzigartig macht. Gleichzeitig entwickelt sie Dynamiken, um ein konkretes Zusammenspiel in Szenen zu ermöglichen. Mit ihrer feinfühligen und spielerischen Herangehensweise erschafft sie Räume, in denen jeder Schauspieler sich freispielen kann. Ich kann ein Coaching mit Sarah Melis wärmstens empfehlen“  Agnese Cornelio – Regisseurin

Ort: Berlin, Schott Acting Studio
Termin: * Aus bekannten Gründen verschoben auf 30./31. Mai 2020
Unterrichtstage: Samstag + Sonntag von 10:00 – 17:00 Uhr | 2 Tage | 12 Std. Unterricht
Normale Gebühr: 155 Euro inkl. 19% MwSt.
Frühbuchergebühr bis 12. Mai: 135 Euro inkl. 19% MwSt.
Sofortbuchergebühr bis 28. April: 115 Euro inkl. 19% MwSt.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf : 12 Teilnehmer
Für Infos & Bewerbung bitte schreiben an Rebecca Veil: info@schott-acting-studio.de
Nach eurer Email an uns, vereinbaren wir einen Termin für ein Vorgespräch (Skype oder Telefon). In einem Vorgespräch werden Inhalte und Rahmenbedingungen des Seminars abgesprochen und mit euren Zielen abgestimmt.