home

Print Friendly, PDF & Email

Willkommen auf der Seite von Schott Acting Studio, Berlin. Sehen Sie einen Überblick über die aktuellen Seminare, Workshops und Trainings oder nutzen Sie die Navigation links.

Eindrücke | * Kostenfreie ONLINE PREVIEW: Storytelling/Adaptation Workshop mit Mike Alfreds – 14. November von 11:30 bis 12:30 Uhr („Then What Happens – Storytelling and Adapting for the Theatre“). Mehr über Mike Alfreds (Mark Rylance, Pam Ferris, Ian McKellen) – Tickets || Kostenfrei Online: Shakespeare für Jugendliche ||| Live: 2 Tages Seminar 7./8. November „Meisner Technik & Präsenzarbeit“ & Meisner Trainingstage | Training für Profis: Emotionale & Physische Präsenz Acting Studio Pro | Workshop: Fortgeschrittene Intensiv (Szenen & Monologe)  | ChekhovThema: Psychologische Geste
Animal Work – Tierarbeit“ für die Rollenentwicklung mit Matthias Schott
Sonntag, 29. November; 2020 | 1 Tag | In Berlin

Tiere bieten eine unerschöpfliche Inspirationsquelle für Schauspieler in ihrem Ziel ein spezifisches Verhalten für eine Rolle zu entdecken. Die Arbeit mit Tieren ist ein wunderbares Werkzeug in unserem Bestreben eine Rolle zu verkörpern, wenn diese sich von unserem alltäglichen Rhythmus, unserer Art sich zu bewegen und unserem Temprament unterscheidet und diese Eigenschaften besitzt, die uns auf den ersten Blick fremd und unzugänglich erscheinen. Tiere als Inspiration Film/Theater: Taxi Driver (Robert De Niro), The Graduate (Anne Bancroft), The Silence of the Lambs (Anthony Hopkins), The Master (Joaquin Phönix), Streetcar Named Desire (Marlon Brando) u.v.m [weiterlesen…]
trenner
Schauspielintensiv Grundlagen mit Matthias Schott
Montag, 14. bis Freitag, 18. Dezember, 2020 | 5 Tage | In Berlin

Wir schaffen eine handwerkliche Grundlage für deine weitere Arbeit als Schauspieler. Stanislawski und verschiedene englische und amerikanische Weiterentwicklungen seiner Methoden von Uta Hagen, Stella Adler, Lee Strasberg bieten dir einen Rahmen, um die wichtigsten Aspekte der Schauspielkunst zu erlernen. Ergänzend dazu Improvisationen und Übungen aus der Schauspielausbildung britischer Schulen wie LAMDA, RADA, Drama Centre und Guildhall School of Music and Drama, London + Intensive Szenen – und Monologarbeit. [weiterlesen…]
trenner
Intermediate/Fortgeschrittene Intensiv mit Geordie Brookman
Montag, 16. bis Freitag, 20. November; 2020 | 5 Tag | In Berlin

Over the course of five days participants will be taken through a highly collaborative approach to scene building, character work and theatre making. Using his almost two decades of international directing experience Geordie Brookman will help participants push the limits of their craft, take their acting to the next level and learn an assortment of practical skills that they can utilise when approaching theatre, film or television work. By the end of the week all participants will have worked up both a detailed scene and monologue that they will be able to take with them as an addition to their audition portfolio. [weiterlesen…]
trenner
Meisner Technik & Präsenzarbeit mit Petra Niermeier
Samstag, 7. & Sonntag, 8. November; 2020 | 2 Tage | In Berlin

Einführungsworkshop. Meisnern öffnet den Zugang zu Deinen authentischen Gefühlen und ermöglicht Dir ein emotional flexibles und durchlässiges Spiel. Zusätzlichen zur traditionellen Meisner Technik lernst Du Energetisches Meisnern kennen. Dies ist eine Kombination aus systemischer und angewandter Energiearbeit und vertieft die Erfahrung. [weiterlesen…]
trenner
2 Tage Chekhov Technik Intensiv mit Kathrin Heuer und Sarah Purcell
Samstag, 14. & Sonntag, 15. November; 2020 | 2 Tage | In Berlin

Über das Kennenlernen psycho-physischer Übungen machen wir uns mit der Körperarbeit nach Michael Chekhov vertraut. Auf dieser Basis vertiefen wir unsere Arbeit und widmen uns den unterschiedlichen Zentren unseres Körpers, die uns Spielraum für das innere und äußere Erleben geben. Anhand unterschiedlicher Tools der Michael-Chekhov Methode werden wir uns eingehend mit den Themen Imagination und Figurenarbeit auseinandersetzen. Dazu arbeiten wir mit Figurenmonologen, die wir in Sequenzen kaleidoskopartig untersuchen und erspielen, um sie dann in Szene zu setzen. [weiterlesen…]
trenner