Schauspiel Intensiv (Intermediate/Fortgeschrittene)

Print Friendly, PDF & Email

  • Sofortbuchergebühr bis 16. Oktober Bitte sendet uns eure Bewerbung vor der Buchung

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Auswahl zurücksetzen
Schauspiel Intensiv (Intermediate/Fortgeschrittene)

with Geordie Brookman

Over the course of five days participants will be taken through a highly collaborative approach to scene building, character work and theatre making. Using his almost two decades of international directing experience Geordie Brookman will help participants push the limits of their craft, take their acting to the next level and learn an assortment of practical skills that they can utilise when approaching theatre, film or television work. By the end of the week all participants will have worked up both a detailed scene and monologue that they will be able to take with them as an addition to their audition portfolio.

Geordie Brookman was the Artistic Director and Co-CEO of State Theatre Company South Australia during which time he more than tripled the Company’s activity and instigated its first three ever international tours. Since graduating from Flinders University Drama Centre, Geordie has directed work around Australia, the UK and Asia. One of his latest productions for Frantic Assembly and the Lyric Hammersmith, ´Things I Know To Be True`, recently enjoyed a return four-month, sell-out season in the UK.

video
Termin: 9. bis 13. Dezember, 2020 | 5 Tage | 9:30 bis 15:30 Uhr
Ort: In Berlin, Schott Acting Studio | Limitiert auf 10 Teilnehmer
Normale Gebühr: 545 Euro inkl. 16% MwSt.
Frühbuchergebühr:
515 Euro inkl. 16 % MwSt.
Sofortbuchergebühr:
475 Euro inkl. 16 % MwSt.
Für Infos & Bewerbung
bitte schreiben an Rebecca Veil: info@schott-acting-studio.de
Förderung: Bildungsprämie (50%) & GVL (30%)| (Level: Erfahrene Schauspieler, Junge Talente, Regisseure)
5% Reduktion:
Ich bin bei einer der folgenden Organisationen Mitglied und kann dies auch nachweisen
(BFFS, Interessenverband Deutscher Schauspieler e.V., Verdi, Ensemble Netzwerk, SBKV – Schweizer Bühnenkünstler Verband, VÖFS – Verband österreichischer SchauspielerInnen, SSFV – Filmschauspieler, ACT – Berufsverband der Freien Theaterschaffenden, BFDK – Bundesverband Freie Darstellende Künste, Bundesverband Regie, ADA – Österreichischer Regieverband, Verband Filmregie Österreich Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V., Verband für Film – und Fernsehdramaturgie e.V., Drehbuchverband Austria, Verband Österreichischer Film-Autoren (VÖFA), Interessenverband Synchronschauspieler e.V., Bundesverband Theaterpädagogik e.V.)

Zum Bewerben und Anmelden bitte Klicken!

    Liebe Interessentin, lieber Interessent, wir freuen uns über Euer Interesse an unserem Angebot. Um Euch für dieses Seminar anzumelden, nutzt bitte folgendes Kontaktformular. Bitte vergesst nicht Eure Vita (.pdf, .doc oder .docx) mit hochzuladen, alternativ könnt Ihr auch einen Link zu Eurer Internetpräsenz (Website, Agenturwebsite oder Eintrag schauspielervideos, filmmakers, ect.) eingeben. Dieses Seminar wendet sich gezielt an SchauspielerInnen mit Ausbildung oder entsprechender Berufserfahrung in Film, Fernsehen und/oder Theater. Unabhängig von der Dauer der Berufspraxis wichtig für dieses Seminar: Routine im selbstständigen Vorbereiten auf Szenen wird vorausgesetzt (siehe dazu die Angaben in der Seminarbeschreibung). Im Allgemeinen erhaltet Ihr innerhalb von 24 Stunden eine verbindliche Antwort.

    Name

    E-Mail-Adresse*

    Betreff

    Nachricht

    Ja, die Voraussetzungen treffen zu. Ich bin professionelle Schauspielerin oder Schauspieler. Zum Beleg lade ich entweder meine Vita hoch oder trage den Link zu meiner Webseite ein. (Folgende Dokumente sind für den Upload möglich: doc, .docx, .pdf )

    Meine Vita:

    Meine Webseite:

    * indicates required field

    [wpgdprc "Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden."]

     

    Für weitere Informationen über Geordie Brookman bitte hier klicken.

    Schauspiel Szenenarbeit Berlin