Workshop mit John Osborne Hughes

Print Friendly, PDF & Email

2,5 Tages Workshop mit John Osborne Hughes

Ein innovatives Schauspieltraining für Körper, Geist und Seele – der Workshop im September in Berlin!

 

 

 

 

 

Einführung in die spirituelle Psychologie des Schauspiels (The Spiritual Psychology of Acting)

Die Philosophie, Grundlagen und Techniken der Schauspielkunst für Anfänger und Fortgeschrittene, die mehr wollen…

Die spirituelle Psychologie des Schauspiels ist eine einzigartige Kombination der Lehren der großen russischen Theaterregisseure des 20. Jahrhunderts, innovativer Psychologie und spiritueller Philosophie aus Ost und West.

Die Inhalte des Workshops umfassen:

  • Die drei Hauptzwecke der Film- und Theaterkunst
  • Die drei Prinzipien der großen Schauspielkunst
  • Die Eigenschaften eines guten Schauspielers
  • Vier Schlüsselfragen zur Entwicklung von Charakteren
  • Die drei Pfeiler des Geistes: Drei Grundelemente der Psyche eines Charakters
  • Bewusstseinsentwicklung (die Fähigkeit, die eigenen Gedanken zu beobachten) zum Abbau kreativer Blockaden und Sammlung von Material zur Entwicklung einzigartiger Charaktere
  • Das Geheimnis von Charisma und Bühnen- bzw. Bildschirmpräsenz und wie sie entwickelt werden
  • Psychologische Grundlagen des Castings – wie bereite ich mich vor wie ein Profi
  • Die Grundlagen des Zens und der Schauspielkunst
  • Die Vorstellungskraft des Schauspielers

Um die Essenz einer reinen Schauspieltechnik und den Prozess, eigene Charaktere zu entwickeln, wirklich zu durchdringen, muss der Schauspieler zunächst verstehen, welche psychologischen Vorgänge seinen eigenen Charakter gebildet haben. Wenn wir wirklich durchdrungen haben, wie diese natürlichen Prozesse unseren eigenen Charakter aufgebaut und geformt haben, können wir lernen, dieses Wissen bewusst einzusetzen und für unsere kreative Arbeit zu nutzen.

Dieser bereichernde und faszinierende Prozess bringt nicht nur ein ehrliches und dynamisches Schauspiel hervor, es hilft dem Schauspieler auch, seine eigenen psychologischen Hürden und Lasten zu überwinden und so bei der Charakterentwicklung aus einer freien Vorstellungskraft zu schöpfen.

“John was my acting teacher for seven years (1993 – 2000) and I consider him to be the most important influence on my career. I would say that John’s method of training is unique because of it’s holistic approach to the actor, his life and the story that the playwright or filmmaker is trying to tell. John simplifies everything by encouraging the actor to find the essence of the story, what it is trying to say and to simply serve that. Without ever being puritanical, John encourages his actors to develop a strong ethical code to their work. Through meditation and self-awareness, I was taught to understand the many different aspects of myself and to use this knowledge in creating a character. I personally benefited greatly from the philosophical aspect of John’s work. Over the years he studied and brought into the classroom the influences of Eastern and Western philosophy. This was inspirational. The acting world can be a very competitive and cut-throat profession. John taught me to remain centred and to maintain a healthy balance between ambition and humility. To wish others well rather than to compete against them. During my training with John my career improved tenfold, including; landing leading roles at The Royal National Theatre, being named ‘Best Newcomer’ at the Independent Theatre Awards, a whole host of TV and Film roles and during the final year of training with John, being booked to work on Martin Scorsese’s ‘Gangs of New York’. John’s teaching represents the cutting edge of Actor Training in the world today.”EDDIE MARSAN; – Credits include ‘Vera Drake‘, ‘Happy-Go-Lucky‘ (Winner: Best Supporting Actor BIFA), Gangs of New York, Gangster No 1, 21 Grams, Mission Impossible III, Ray Donovan.
Termin: 28. bis 30. September, 2018 | 2,5 Tage | Fr. 18:30 bis 21:00 Uhr | Sa. & So. 11:00 bis 18:00 Uhr
Ort: In Berlin, Schott Acting Studio
Normale Gebühr: 305 Euro
Förderung:
Bildungsprämie (50%) & GVL (30%)
Für weitere Informationen
, bitte eine Email schicken an: kontakt@schott-acting-studio.de
Fortsetzungsworkshop im Oktober: Die Zehn Elemente der Schauspielkunst

Zum Bewerben und Anmelden bitte Klicken!

Liebe Interessentin, lieber Interessent, wir freuen uns über Euer Interesse an unserem Angebot. Um Euch für dieses Seminar anzumelden, nutzt bitte folgendes Kontaktformular. Bitte vergesst nicht Eure Vita (.pdf, .doc oder .docx) mit hochzuladen, alternativ könnt Ihr auch einen Link zu Eurer Internetpräsenz (Website, Agenturwebsite oder Eintrag schauspielervideos, filmmakers, ect.) eingeben. Dieses Seminar wendet sich gezielt an SchauspielerInnen mit Ausbildung oder entsprechender Berufserfahrung in Film, Fernsehen und/oder Theater. Unabhängig von der Dauer der Berufspraxis wichtig für dieses Seminar: Routine im selbstständigen Vorbereiten auf Szenen wird vorausgesetzt (siehe dazu die Angaben in der Seminarbeschreibung). Im Allgemeinen erhaltet Ihr innerhalb von 24 Stunden eine verbindliche Antwort.

Name

E-Mail-Adresse*

Betreff

Nachricht

Ja, die Voraussetzungen treffen zu. Ich bin professionelle Schauspielerin oder Schauspieler. Zum Beleg lade ich entweder meine Vita hoch oder trage den Link zu meiner Webseite ein. (Folgende Dokumente sind für den Upload möglich: doc, .docx, .pdf )

Meine Vita:

Meine Webseite:

* indicates required field

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

 

Die Methode wurde entwickelt, um Schauspieler höchsten Niveaus hervorzubringen, mit denen es Spaß macht zu arbeiten und denen man, vor allem, gerne zuschaut.

Den Teilnehmern werden einfache Meditations- und Praxisübungen an die Hand gegeben, die ihnen dabei helfen, sich die Grundlagen der Technik anzueignen.

Für weitere Informationen über John Osborne Hughes bitte hier klicken.