Kurse für junge Autoren

Print Friendly, PDF & Email

  • Frühbuchergebühr bis 23. Juli 2018

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Auswahl zurücksetzen

 

 

Kurse für junge Autoren
*Alter: 15 bis 19 Jahre

Erzählst oder schreibst Du gerne Geschichten? Liest oder siehst Du gerne Theaterstücke, schaust leidenschaftlich gern TV-Serien oder bist fasziniert von komplexer Erzählkunst und facettenreichen Charakteren? Schreibst Du gerade an deinem eigenen Einakter oder Kurzfilm, oder willst Du einfach mehr über die Besonderheiten des Szenischen Schreibens erfahren?

Das Schott Acting Studio gibt jungen Autoren Raum zum Gestalten. Wir sind dabei, Kurse für junge talentierte Menschen zu schaffen, die Interesse daran haben, für Film, Fernsehen und Theater zu schreiben. Wir bieten eine Plattform, um neue Schreibtalente zu entdecken, zu entwickeln und zu fördern.

Der erste Einführungskurs in „Drehbuch Schreiben“ findet in diesem Sommer während der Schulferien statt. (Siehe Beschreibung und Termine unten).

Teilnahmebedingungen:
**Keine Vorkenntnisse im Schreiben für die Teilnahme erforderlich,
lediglich ein großes Interesse am Geschichtenerzählen und der Wunsch zu beobachten und in Worte zu fassen, wie wir leben.

*****Dies ist der erste einer Reihe von Schreibkursen, die wir anbieten werden A) auf Deutsch mit deutschsprachigen Drehbuchautoren B) auf Englisch mit Drehbuch- und Dramaturgie-Experten des Vereinigten Königreichs Großbritannien und der Vereinigten Staaten von Amerika.

Eine Einführung in das Drehbuch Schreiben mit Andreas Resch

Drehbuchschreiben Berlin

 

 

 

 

In diesem Kurs verschaffen wir uns zunächst einen Überblick über den aktuellen Stand der fürs Drehbuch Schreiben relevanten Literatur – ausgehend von Aristoteles über Lajos Egri bis hin zu Robert McKee, Keith Cunningham und Alexander Mackendrick.

Wir beschäftigen uns mit der klassischen Dreiaktstruktur, mit relevanten Termini wie Auslösendes Ereignis, Planting/Payoff oder Wendepunkt und schärfen unsere Wahrnehmung hinsichtlich dessen, was eine funktionierende Szene ausmacht, anhand von Drehbuchlektüren und dem Anschauen von ausgewählten Szenen. Und wir überlegen, was komplexe und faszinierende Charaktere wie Walter White und Jesse Pinkman (Breaking Bad), Sherlock Holmes (Sherlock), Frank Gallagher (Shameless) oder Mickey Dobbs und Gus Cruikshank (Love), ausmacht und wie man sie zu Papier bringt.

Gleichzeitig geht es in diesem Kurs immer auch darum, deine eigenen Szenen zu schreiben und zu überarbeiten, deine eigene n Geschichten zu finden und zu lernen, wie man sie von der Idee über einen Pitch, ein Treatment und eine Step-Outline bis hin zum fertigen Drehbuch entwickelt.

Andreas Resch arbeitet als Drehbuchautor vor allem fürs Fernsehen; er schreibt als Kritiker und Essayist über Film und unterrichtet Drehbuch an der Freien Universität Berlin.

Ort: Berlin, Schott Acting Studio
Zeiten: 3 Tage | 6. bis 8. August 2018 | Letzte Woche der Sommerschulferien
3 Unterrichtstage: Montag, Dienstag, Mittwoch 10:00 – 17:00 Uhr | Mittagspause 1 Stunde
Kosten:
145 Euro inkl. 19% MwSt. | *Frühbucher bis 23. Juli nur 105 Euro inkl. MwSt.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf : 14 Teilnehmer
Für Infos & Anmeldungen bitte schreiben oder anrufen:
kontakt@schott-acting-studio.de oder 0173/ 616 50 88

Drehbuchschreiben, Einführung Drehbuchschreiben