Film & TV Acting:
Stella Adler Technik & Filmschauspiel mit Ron Burrus

6. bis 10. JANUAR in Berlin 2020

5 Tage | Montag bis Freitag von 10:00 bis 17:00 Uhr

Filmschauspiel:

■ Die Sprache des Filmschauspielens besser verstehen ■ Das universelle Thema des Drehbuches und die einzelnen Perspektiven der Charaktere ■ Sequenzen – Entwicklung – Höhepunkt der Szene ■ Handlung zuerst – Dialog an zweiter Stelle ■ Die emotionale Entwicklung des Charakters ■ Emotionen an der richtigen Stelle – das Verständnis für den gesamten dramaturgischen Verlauf ■ 3 Arten von Reaktionen ■ Verhalten verbunden mit Dialog ■ Das Erschaffen einer spezifischen Vergangenheit, die auf die Gegenwart einwirkt ■ Die Imagination als wesentliches Instrument für die Vorbereitung

In der Arbeit an Filmszenen werden die Schauspieler zunächst für ihre Rolle vorsprechen mit einem neutralen Partner als Reader. Danach werden Partner ausgewählt, um über 5 Tage an einer Szene zu arbeiten. Alle Arbeiten der Schauspieler werden gefilmt, nach dem Betrachten werden Anpassungen vorgenommen und entweder gleich oder am nächsten Tag noch einmal gefilmt. Erhahrene Schauspieler, die bereits ihre eigene Methode der Vorbereitung mitbringen, eignen sich am besten für diesen Workshop.

Stella Adler TechniqueRon Burrus studierte die Ausbildung von Schauspielern über viele Jahre an der Seite von Stella Adler und ist als der größte lebende Vertreter ihrer Arbeit bekannt. Er lehrt in LA und in NYC.

„Ron helped me to look at my life without judgment, to be present. I’m able to articulate what I want to do with the material. I can have a discussion with the director, whether I do a play on the West End in London and rehearse for six weeks, or a CSI in Miami. I always keep an open mind. What I love about his way of working is that it has to do with the universal. Ron also said that a script is skeletal, and it’s our job to add the heart, the soul.“ – Michael Landes („Boston Legal“, „You Are Wanted II“ /Acting Teachers Of America by Ronald Rand)

Schauspieler, die Ron Burrus über Jahre trainiert hat, sind: Bryce Dallas Howard (Black Mirror), Mathew Modine (Stranger Things), Talia Balsam (Mad Men), Chris McDonald (Thelma & Louise), Eve Hewson (Bridges Of Spies), Caitlin FitzGerald (Masters Of Sex, Rectify, UnREAL), Olivia Washington (The Butler, Mr. Robot), Sebastian Eslava (Narcos) und viele mehr.

A session with Ron is like going to church.  I am not a bit religious but I can image that the feelings of calmness and reassurance I am left with after an hour with Ron is similar to sensation of walking about of a service.  This is high praise! But I don’t believe there anyone better at breaking down a script.  He just makes things so much simpler and that is all I ever need.” – Jane Levy („Shamless“ | Los Angeles)

Bewerbung: www.schott-acting-studio.de

Stella Adler Berlin: Camera Acting Intensive, Filmschauspiel Berlin, Stella Adler