Monologtraining

Print Friendly

mit Nikolaus Deutsch oder Eva Diamantstein

Ort: Berlin
Zeiten: Jeden Dienstag | 10:00 – 15:00 Uhr
Kosten: 20 Euro pro Termin (4 Stunden | 1 Stunde pro Teilnehmer)
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf : 4 Teilnehmer pro Termin
Für 2017 nur Einzelstunden
Für Infos & Anmeldungen bitte schreiben oder anrufen: kontakt@schott-acting-studio.de

Freie Theater-Monologarbeit.

Vorbereitung für Vorsprechen Theater oder Aufnahmeprüfung Schauspielschule

Das Training bietet Unterstützung und Feedback bei der Ausarbeitung eines Monologs für Schauspieler oder für angehende Schauspielschüler, deren Ziel ein erfolgreiches Vorsprechen ist oder die im Training bleiben wollen für den Fall der Fälle.

 

Januar bis April mit Eva Diamantstein
Geboren in München, aufgewachsen in Berlin.
Theaterarbeit seit 1984. Regieassistenzen u. a. bei George Tabori, Achim Freyer, Andrea Breth.Ab 1985 Regisseurin u. a. Stadttheater Konstanz, Deutsches Theater Göttingen, Städtische Bühnen Freiburg, Staatstheater Darmstadt, Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Theater Dortmund, Nationaltheater Mannheim, Stadttheater Bern, Theater am Neumarkt Zürich.Lehre: 1996 Dozentin für Schauspiel am Mozarteum in Salzburg. 2003/4 Dozentin für Schauspiel an der Bruckner Universität in Linz. 2009 bis 2013 Dozentin für Schauspiel an der Filmschauspielschule Berlin. Seit 2013 Dozentin für Schauspiel an der Reduta Schauspielschule für Theater und Film.Inszenierungen an staatlichen und städtischen Bühnen (Auswahl): Zoogeschichte (Albee), städt. Bühnen Essen, Kleinbürgerhochzeit ( B. Brecht), städt. Bühnen Freiburg, Jubiläum (G. Tabori), Nationaltheater Mannheim, Die Palästinenserin (Sobol), Nationaltheater Mannheim, Der Theatermacher (Th. Bernhard), städt. Bühnen Freiburg, Torquato Tasso (Goethe), Staatstheater Darmstadt, Bruder Eichmann (Kipphardt), städt. Bühnen Freiburg, Roberto Zucco (Koltès), Staatstheater Wiesbaden, Die Gerechten (Camus), städt. Bühnen Freiburg, Die Jungfrau von Orleans (Schiller), Deutsches Theater Göttingen, Lear (Shakespeare), Deutsches Theater Göttingen, Und/Oder (Herzberg), Erstaufführung, Zürich, Theater am Neumarkt, Was ihr wollt (Shakespeare), städt. Bühnen Freiburg,Das Käthchen von Heilbronn (Kleist), städt. Bühnen Freiburg, Kannibalen (Tabori), Deutsches Theater Göttingen / MCHAT Moskau, Das kleine Pogrom im Bahnhofsbuffet , städt. Bühnen Freiburg. Ein Sommer-nachtstraum (Shakespeare), Staatstheater Darmstadt, Nathan der Weise (Lessing), Deutsches Theater Göttingen, Einer langen Tages Reise in die Nacht (O Neill ), Theater der Stadt Bern, Macbeth (Shakespeare) städt. Bühnen Freiburg, Ivonne die Burgunderprinzessin (Gombrowitch), Staatstheater Karlsruhe, Wasa Chelesnowa (Gorki), Deutsches Theater Göttingen, Drei Schwestern (Tschechow), städt. Bühnen Freiburg, Der einsame Weg (Schnitzler), städt. Bühnen Freiburg.

Vorbereitung für Vorsprechen Theater und die Aufnahmeprüfung an staatlichen und privaten Schauspielschulen

Anmeldung: Verbindliche Anmeldung spätestens bis 48 Stunden vor Beginn der Klasse per Email. Kurzfristige Anmeldung 24 Stunden vorher nur per sms.